Facebook
YouTube
YouTube

Herzlich Willkommen auf der Burg Kaprun

Die Burg Kaprun | SommerIhr findet UNS in Österreich, Land Salzburg, im Herzen des Pinzgaues, in Kaprun. Die Burg Kaprun – erbaut im 12. Jahrhundert, ist in den letzten Jahren, nach intensiven Renovierungs- und Sanierungsarbeiten, zu einem beliebten Event- und Veranstaltungsort geworden. Konzerne und Unternehmen aus dem In- und Ausland nützen die Burg für Firmenfeiern oder Großveranstaltungen, seine Hochzeit in einer Burg zu verbringen gilt noch als kleiner Geheimtipp. Das Flair der mittelalterlichen Gemäuer ist eine hervorragende Kulisse für ein hochkarätiges Kulturprogramm vom Feinsten. Der Burgverein vermietet die Burg und die Räumlichkeiten zu erschwinglichen Preisen.


Für Mittelalterfans ist das Burgfest im Juli seit vielen Jahren eines der Höhepunkte in der Kulturszene im Land Salzburg. 2006 fand erstmalig das Erste Freikampfturnier im Rahmen des Burgfestes statt. Die Burg, der Burghof und das Areal präsentieren sich zwei Tage lang im mittelalterlichen Gewande und für über 4.000 Besucher wird es zur Zeitreise ins Mittelalter.



Aktuelle News:

 

 

DER WUNDERKASTEN
Der kleine Kadi

 

Kindertheater von Alexander Medem

Aufführungstermine Burg Kaprun
Sonntag, 22. April 2018 / 15 Uhr – offene Theaterveranstaltung
€ 6,00 für Klein und Groß
Empfohlen ist eine Vorreservierung unter burg.kaprun@sbg.at

Montag, 23. April 2018 / 10 Uhr – Kindergarten- und Schulveranstaltung
Bereits ausverkauft!

 


 


Erzähler: Alexander Medem
Musiker: Salah Ammo und Peter Gabis
Tänzerin: Valerie Klein

Innerhalb von 45 Minuten wird die Geschichte „Der kleine Kadi“ aus „Tausendundeiner Nacht“ in einer Neu-Adaption von Sophie Reyer live erzählt, gespielt und vertont. Arabische klassische und volkstümliche Musik werden mit der frei adaptierten Geschichte aus Tausendundeiner Nacht verknüpft, in der exotische Tiere (Papagei, Schnabeltier, Koboldmaki etc.) und ein kleiner Kadi die Kinder in das Reich des mächtigen Kalif entführen. Kadi, auch Qadi geschrieben, ist eine Bezeichnung aus dem Arabischen für Richter („vor den Kadi ziehen“). Hier ist es ein Kind, der den Erwachsenen im Streitfall seine Hilfe anbietet. „Der Wunderkasten“ wird Kindern ab 5-8 Jahren empfohlen und ist eine musikalische und tänzerische Reise in ferne Welten für die ganze Familie! Ausgerichtet an die Bedürfnisse und Talente der Kinder dürfen diese - soweit sie wollen - auch mitmachen.

Der kleine Kadi muss den Garten der armen, alten aus ihrer Heimat vertriebenen Frau aus dem mächtigen Herrschaftsgebiet des reichen Kalifen zurückholen. Mit viel Mut und einem Esel begibt er sich auf eine Reise, auf der ihm mehrere exotische Tiere begegnen. Sie bedeuten sowohl neue Erfahrungen, ungewollte Gefahren als auch Spaß. Jedes dieser Tiere führt den Kadi ein Stück näher in das Reich des mächtigen Kalifen. Dort angekommen schafft es der kleine Kadi, den mächtigen Herrscher mit einer List zu überführen und der armen, alten Frau ihren heiß geliebten Garten.

Der „Wunderkasten“, basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Rafik Schami, erzählt von einem alten, wandernden Geschichtenerzähler, der seine immer gleiche Geschichte mittels seines selbst gebauten Wunderkastens variiert und den Kindern von Damaskus auf der Straße immer neuerlich zum Besten gibt. In diesem Wunderkasten befinden sich Zeichnungen und Figuren, die hinter einer Glasscheibe wie in einem Fingerkino vor den Augen der Kinder die erzählte Geschichte illustrieren.

Angeregt durch das Zitat „Man begreift gar nichts, wenn das Herz nicht dabei ist“ und mein eigenes Engagement als Tanz- und Schauspieltrainer für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge empfinde ich die Wichtigkeit einer wechselvollen, Kultur-übergreifenden Vermittlung als einen Auftrag, Geschichte und Musik aus fremden Welten und Heimaten vieler hier gestrandeter Flüchtlinge auf spielerische, charmante und liebevolle Art und Weise mit unseren Traditionen.

 

ACHTUNG!!!
Montag, 22.01.2018 keine Burgführung!

Die Burg bleibt bis auf weiteres wegen Dachlawinen, Schneemassen und aufgrund der Witterungsverhältnisse bereits von der Brücke weg gesperrt. Es gibt keinen Rundweg, auch der Burghof ist Dachlawinen gefährdet!

Bitte weitersagen, besonders den Urlaubsgästen!
Danke euer Burgteam

 

 

 

30 Jahre BURGFEST Kaprun | 20. bis 22.7.2018
Spektakuläre Zeitreise ins goldene Mittelalter

Ein guter Grund zum Feiern, denn 2018 begeht der Burgverein Kaprun sein 30-jähriges Burgfest Jubiläum. Daher laden wir auch heuer wieder zum Burgfest vom 20. bis 22. Juli 2018, das längst hohes Renommee bei allen Mittelalterfreunden aus Nah und Fern genießt.

Tausende Besucher erleben beim Burgfest 2017 hautnah den Alltag, wie er vor mehreren Jahrhunderten das Dasein von Ritterschaften und Adelsgeschlechtern prägte. Mit über 500 Mitwirkenden, einem großen Mittelalter- und Handwerksmarkt, zahlreichen Musikgruppen, Gaukler und Artisten sowie einem Kinderprogramm mit Turnier bietet das Burgfest dem Besucher Allerley in und rund um die Burg.

Beim „13. Freikampfturnier zue Caprun“, sorgen spannende Ritterkämpfe in der Burgarena für Schwertkämpfe im Vollkontaktturnier, der beste Ritter wird am Sonntag im Burghof geehrt. Zum Jubiläumsfest darf es natürlich an Überraschungen nicht fehlen, so präsentiert sich das Burgfest noch spektakulärer als in den vergangenen Jahren.
 

 

Samstagabend, 21.7.2018

Am Samstagabend 21.7. beginnt ab 19.30 Uhr das Specatculum im Burghof, das mit einem Überraschungsauftritt beginnt und diesmal mit einer sensationellen Feuershow im Burghof um ca. 21.30 Uhr enden wird, danach bringt die beliebte Irish Speed Rock Band „PADDY MURPHY“ den Rittersaal zum Beben.

 

Freitag 20. Juli 2018, ab 17 Uhr:

Eintritt FREI! Marktspectaculum (Kinderprogramm, Showkampf, Konzert & Feuerspiele).

 

Samstag 21. Juli & Sonntag, 22. Juli 2018:

Aufmarsch vom Salzburger Platz zur Burg; Markt, Zeltstadt, Musik, Freikampfturnier, Kinderprogramm, Abendspectaculum und Irish Speed Konzert mit Paddy Murphy und mit vielen Überraschungen, man darf gespannt sein.

Kostenloser Parkplatz am Baumbarparkplatz vor dem Ortszentrum. Shuttlebus um € 2,00 pro Person/Fahrt zur Burg Kaprun und wieder zurück.
 

Mehr Informationen zum Burgfest 2018

Samstag, 17. März 2018
ab 19.00 Uhr
Burg Kaprun


steIRISHstew

 

Die Burg wird wieder GRÜN!

CELEBRATE  WITH  US  THE  PADDY NIGHT AT BURG KAPRUN
Samstag, 17. März 2018 / Beginn: 19.00 Uhr

Die legendäre PADDY NIGHT steht ganz im Zeichen des Shamrocks “BURGgoesIRISH” und zelebriert den höchsten irischen Feiertag, der am 17. März nicht nur in Irland, sondern auf der ganzen Welt gefeiert wird. Dabei werden Flüsse grün eingefärbt, Städte grün beleuchtet, grüne ausgefallene Outfits getragen, oder wie bei uns, die Burg Kaprun in grünes Licht getaucht, denn erst dann verwandeln sich die ehrwürdigen Mauern in ein ausgelassenes Pubfestival.
 



steIRISH stew (ehemals IrishSteirisch)

steIRISHstewNeue Volks- und Weltmusik aus dem Salzkammergut: erdig, lebendig, frisch und frech musiziert!

Ähnlich der irischen Nationalspeise kocht steIRISH stew ihr Rezept aus den verschiedensten Musikstilen, vom Salzkammergut bis nach Irland.

Tradition mit Weltoffenheit zu verbinden, das ist das erklärte Ziel der musikalischen Weltenbummler und Grenzgänger.

Steirische Lieder und Gstanzln, schottische Dudelsackklänge, irische Folkmusic sind die Zutaten zu einem neuen „musikalischen“ Stew. Eben steIRISH stew.

Die neue Band steIRISH stew besticht durch hohe Spielfreude und Bodenständigkeit. Einfallsreich mischt sie traditionelle Volksmusik aus dem Steirischen mit irischer Folkmusic, überwindet dabei spielend kulturelle Grenzen und spannt einen breiten musikalischen Bogen zwischen verschiedenen Kulturen.

http://www.steirishstew.at/

Slainte Folks
 

 

 

Burgfest 2017 - DANKE

 

DANKE

Herzlichen Dank an die vielen Besucher unseres Burgfestes, wir haben uns sehr über so viel Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Anerkennung gefreut. Durch euch lebt unser Mittelalterfest!

Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer für Auf- und Abbau, besonderen Dank geht an unseren unermüdlichen Gemeindearzt Dr. Karl Watschinger, an das Rote Kreuz und an die unterstützenden Firmen: pinzweb.at, Eder Bau, Firma Senoplast, Eleltro Lackner, Rauter Installationen, Maiskogel AG für den Mitwirkenden Parkplatz, an Kapruner Taxi Machater fürs nicht so einfach Shutteln durch Kaprun.

Besonderes großes Danke geht an unsere Sponsoren: Zell am See-Kaprun Tourismus, Brauunion Österreich-Kaiser Bier, Gemeinde Kaprun, ohne die ein Burgfest finanziell gar nicht möglich wäre.

Danke auch an Graf Medem von Schloß Fischhorn für die umliegenden Wiesen, Danke an den Pächter Rupert Scheiber für seine Unterstützung und Danke an den Bürgermeister Manfred Gaßner und dem Gemeindebauhof Kaprun.

Danke an die Security BWS rund um Hannes Hirschbichler, ihr seid einfach Spitze und ein tolles verlässliches kompetentestes Team mit starken Nerven.

Danke an die Markthändler und Handwerker, an alle Lagergruppen, die uns unterstützen und eine wunderbare Zeltstadt präsentiert haben, trotz Gewitter Kapriolen. Danke an die Grenzwacht für die Ausrichtung des Freikampfturniers rund um Andi Schepetz. Danke an die Bachsfaller für ihre Unterstützung beim Aufbau. Danke an Amici, Heydenrausch, Jocolatores, Frowin & Abdul, Goukelspiel für das Puppentheater, an Gargoylswacht für das Kinderturnier und vielen mehr für ihren unermüdlichen Einsatz ein tolles Programm zu präsentieren Danke an alle die das wunderbares Spectaculum am Samstagabend gezaubert haben, auch an die Thaumaturgen für das Feuermärchen und Danke an die Irish Folk Band Cellarfolks für das sensationelle Konzert, trotz Stromausfall bei heftigem Gewitter. Danke an unsere Technikagentur PM alias Peter Mooslechner für seinen Einsatz fast rund um die Uhr. Händegeklapper für unser Kassateam für ihre Ausdauer und an das Burgfest Gastro Team für Ihre mehr als 100% Einsatz in dieser Burgfest Woche.

Die Dankes-Liste der Namen wäre unendlich lang, ich möchte aber bei allen von Herzen, die sich für unser Burgfest engagiert, eingesetzt, mitgestaltet sowie es umgesetzt haben, ein herzliches Vergelt`s Gott für eure Unterstützung.

Besonderer Herzensdank geht aber an das Burgfest Team: Martina Nindl, Karo Nindl, Katja Egger, Fritz Morokutti, Alex Mölgg (plus Baby Moritz), Stefan Hollaus, Andi Schepetz, Rudy Haslinger, Daniel Egger, Gottfried Nindl, wie aber auch an das Burgteam, Brigitte, Miro und Momo.

Eure Misha und das Burgfest Team
 


 

Fotos vom Burgfest 2017

Burgfest Kaprun 2017 am Freitag, 21.07.2017

Burgfest Kaprun 2017 am Samstag, 22.07.2017

Burgfest Kaprun 2017 am Sonntag, 23.07.2017

Videobericht auf RTS

1-5 von 162 nächste Seite >>


 

 




 

 

nach oben

Ansprechpartnerin für die Burg Kaprun:

MISHA HOLLAUS
Management

Schloßstraße 55
A-5710 Kaprun
Mobil +43 676 5653012


misha.hollaus@sbg.at
burg-kaprun@sbg.at

 

PADDY MURPHY

am 21. Juli 2018 ab 21.00 Uhr
Mehr Infomationen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum. X