Facebook
YouTube
YouTube

Aktuelle News:

Burg Kaprun unterstützt Pinzgauer Gnadenhof

Burg Kaprun unterstützt Pinzgauer Gnadenhof von Gabi Teichmann in Maishofen

Eine Idealistin, die wir gerne unterstützen

Der Burgverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr beim Burgfest eine Institution zu unterstützen-, diesmal ist es der Gnadenhof von Gabi Teichmann in Maishofen.

Gabi Teichmann aus Zell/See ist Verkäuferin. Sie verdient nicht viel und schenkt ihre gesamte Freizeit seit Jahren den 200 Tieren, die auf ihrem Gnadenhof leben. Darunter auch Pferde vom Maishofner Pferdemarkt, die sie ankauft und retten konnte.



Gabi betreut die Tiere ganz alleine und das – wie gesagt – schon seit 17 Jahre.
Gabi ist bescheiden und Sie macht um ihre Tierliebe kein großes Gerede, sie gönnt sich selbst nichts, denn zuallererst kommen ihre Schützlinge.

Der Gnadenhof von Gabi Teichmann ist der einzige seiner Art im Pinzgau. Hier finden Nutztiere, wie Pferde, Esel, Schafe, Ziegen, Kühe, aber auch Hasen und Katzen wieder eine neue Heimat und werden bis zu ihrem Lebensende artgerecht versorgt. Jeden Cent steckt Gabi, trotz angeschlagener Gesundheit, seit Jahrzehnten in den Gnadenhof, um den Tieren ein liebevolles Zuhause zu geben.

Der alte Bauernhof platzt schon aus allen Nähten und müsste dringend saniert werden. Ställe und Freilaufwiesen sind zu klein, immens viel Futter muss angekauft werden, Tierarztkosten flutschen in die Höhe und die Arbeit am Gnadenhof bewältigt Gabi in einem Stundenmarathon. Trotz der vielen Mühen ist der Stall sauber und so gut wie möglich ausgestattet. Gabi kümmert sich um jedes einzelne Tier, die alle ihren Namen haben. Besucht man den Gnadenhof in Maishofen, so hat man sofort den Eindruck, dass die Tiere glücklich und zufrieden unter einem Dach leben und sehr genau wissen, welchem grausamen Schicksal sie, dank der engagierten Tierschützerin, entronnen sind. Verschmust und neugierig beschnuppern sie Besucher und lassen damit Demutsgedanken aufkeimen. Ihre treuen Augen kann man nicht wieder stehen und schnell kommt das Gefühl auf, helfen zu wollen.

Der Gnadenhof steht kurz vor dem AUS, da Gabi keine Geldreserven mehr zur Verfügung stehen, Spenden nur noch vereinzelt eintreffen und von öffentlicher Seite keine Förderungen zu erwarten sind. Tierarztkosten müssen voll bezahlt werden, die Pacht des Bauernhofes steht monatlich an und die Futtermittel betragen täglich eine beachtliche Kostensumme.





SPENDENKONTO

Burgverein Kaprun
Spendenkonto zu Gunsten Gnadenhof Maishofen
Raiffeisenbank Kaprun
KTO: 1213008 / BLZ 35012
IBAN: AT72 3501 2000 0121 3008
BIC: RVSAAT2S012 (SWIFT)





Weitere Links


Zurück



 

 




 

 

nach oben

Ansprechpartnerin für die Burg Kaprun:

MISHA HOLLAUS
Management

Schloßstraße 55
A-5710 Kaprun
Mobil +43 676 5653012


misha.hollaus@sbg.at
burg-kaprun@sbg.at

 

PADDY MURPHY

am 21. Juli 2018 ab 21.00 Uhr
Mehr Infomationen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum. X