Facebook
YouTube
YouTube

Aktuelle News:

Kindertheater Der Wunderkasten

 

 

DER WUNDERKASTEN
Der kleine Kadi

 

Kindertheater von Alexander Medem

Aufführungstermine Burg Kaprun
Sonntag, 22. April 2018 / 15 Uhr – offene Theaterveranstaltung
€ 6,00 für Klein und Groß
Empfohlen ist eine Vorreservierung unter burg.kaprun@sbg.at

Montag, 23. April 2018 / 10 Uhr – Kindergarten- und Schulveranstaltung
Bereits ausverkauft!

 


 


Erzähler: Alexander Medem
Musiker: Salah Ammo und Peter Gabis
Tänzerin: Valerie Klein

Innerhalb von 45 Minuten wird die Geschichte „Der kleine Kadi“ aus „Tausendundeiner Nacht“ in einer Neu-Adaption von Sophie Reyer live erzählt, gespielt und vertont. Arabische klassische und volkstümliche Musik werden mit der frei adaptierten Geschichte aus Tausendundeiner Nacht verknüpft, in der exotische Tiere (Papagei, Schnabeltier, Koboldmaki etc.) und ein kleiner Kadi die Kinder in das Reich des mächtigen Kalif entführen. Kadi, auch Qadi geschrieben, ist eine Bezeichnung aus dem Arabischen für Richter („vor den Kadi ziehen“). Hier ist es ein Kind, der den Erwachsenen im Streitfall seine Hilfe anbietet. „Der Wunderkasten“ wird Kindern ab 5-8 Jahren empfohlen und ist eine musikalische und tänzerische Reise in ferne Welten für die ganze Familie! Ausgerichtet an die Bedürfnisse und Talente der Kinder dürfen diese - soweit sie wollen - auch mitmachen.

Der kleine Kadi muss den Garten der armen, alten aus ihrer Heimat vertriebenen Frau aus dem mächtigen Herrschaftsgebiet des reichen Kalifen zurückholen. Mit viel Mut und einem Esel begibt er sich auf eine Reise, auf der ihm mehrere exotische Tiere begegnen. Sie bedeuten sowohl neue Erfahrungen, ungewollte Gefahren als auch Spaß. Jedes dieser Tiere führt den Kadi ein Stück näher in das Reich des mächtigen Kalifen. Dort angekommen schafft es der kleine Kadi, den mächtigen Herrscher mit einer List zu überführen und der armen, alten Frau ihren heiß geliebten Garten.

Der „Wunderkasten“, basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Rafik Schami, erzählt von einem alten, wandernden Geschichtenerzähler, der seine immer gleiche Geschichte mittels seines selbst gebauten Wunderkastens variiert und den Kindern von Damaskus auf der Straße immer neuerlich zum Besten gibt. In diesem Wunderkasten befinden sich Zeichnungen und Figuren, die hinter einer Glasscheibe wie in einem Fingerkino vor den Augen der Kinder die erzählte Geschichte illustrieren.

Angeregt durch das Zitat „Man begreift gar nichts, wenn das Herz nicht dabei ist“ und mein eigenes Engagement als Tanz- und Schauspieltrainer für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge empfinde ich die Wichtigkeit einer wechselvollen, Kultur-übergreifenden Vermittlung als einen Auftrag, Geschichte und Musik aus fremden Welten und Heimaten vieler hier gestrandeter Flüchtlinge auf spielerische, charmante und liebevolle Art und Weise mit unseren Traditionen.

 


Zurück



 

 




 

 

nach oben

Ansprechpartnerin für die Burg Kaprun:

MISHA HOLLAUS
Management

Schloßstraße 55
A-5710 Kaprun
Mobil +43 676 5653012


misha.hollaus@sbg.at
burg-kaprun@sbg.at

 

PADDY MURPHY

am 21. Juli 2018 ab 21.00 Uhr
Mehr Infomationen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum. X