Facebook
YouTube
YouTube

Aktuelle News:

Neuer Lagermarschall Roland Eisernwill

Neuer Lagermarschall Roland Eisernwill

 

Neuer Lagermarschall Roland Eisernwill

Mein Name ist Roland Eisernwill und ich wurde von unserer edlen Burghexe Misha als Feldmarschall beauftragt in diesem Jahr die Belagerung der Burg gemeinsam mit unserem Obersten Andreas von Brenntenperch zu übernehmen, er sich zum 30-Jährigen-Jubiläum sehr um das Freikampfturnier bemüht und verantwortlich ist. Deshalb wurde ich in Dienst genommen um ihm möglichst viel Freiraum zu ermöglichen.

Doch hört meine Geschichte wie ich auf die Burg Kaprun kam:

In einer dunklen Nacht des Frühlings passierten gar seltsame Dinge in der Burg zu Kaprun. Die Burghexe braute soeben allerhand Zaubertränke für die Belagerung der Burg in diesem Jahr. So mischte sie im Kerzenschein, neben dem träumenden Hund und dem schnurrenden Kater, fröhlich ihre Kräuter und Zutaten. Plötzlich bemerkte sie wie im Hintergrund das Feuer zu fauchen begann und der Kessel aufkochte. Garwunderlich blickte sie auf ihren Kessel der immer mehr schäumte, und fragte sich was das wohl zubedeuten hat. Doch der Kessel schien sich nicht beruhigen zu wollen. Er kochte und braute so stark, dass er in der Küche der Burg hin und her sprang. Er wurde immer lauter und unruhiger, bis sogar Funken und Blitze aus dem Kesselschlund geschossen kamen.


Die Burghexe schreckte zurück, schnappte sich Hexenbesen flog einige Meter hoch, um das Spektakel aus sicherer Entfernung zu beobachten. Der Kessel krachte und fauchte als ob der Teufel selbst drinnen wohne, da wurde es der Hexe zu bunt. Sie zückte ihren Zauberstab und hob mit der Hexenmacht den wütenden Kessel hoch und beförderte diesen nach draußen in den Burghof. Dort angekommen, überraschte der Braugehilfe erneut. Denn plötzlich, was vorher dampfend, kochend und schäumend war, schien jetzt vorbei zu sein.

Still stand der dreibeinige Hexenfreund da und köchelte ganz sachte vor sich hin. Die Hexe konnte diesen Anblick kaum fassen! War der Kessel vorher doch so wütend, so war er jetzt friedlich und ruhig.

Vorsichtig blickte sie in den Kessel hinein, ein leichtes brodeln ein kurzes Zischen. Auf einmal krachte und rauchte es erneut und die Hexe sprang zurück! Der Kessel hob sich vom Boden und glühte in allen Farben. Ein Erbeben erschütterte die Mauern der Burg, als der Kessel langsam Risse an seinem Bauch bekam. Der Rauch sammelte sich ringsum den Kessel. Auf einmal explodierte der Kessel mit einem gewaltigen Knall in tausende Teile.

Hustend beschwor die Hexe den Wind, er sollte den Rauch vertreiben. Und als dies geschehen war staunte sie nicht schlecht, denn wo vorher ein Kessel stand, lag nun ein junger Mann am Boden. Rasch eilte sie zum jungen Recken und half ihm wieder auf die Beine. Der Mann war völlig verkohlt, von Kopf bis Fuß verstaubt, selbst die Haare standen ihm zu Berge. Nachdem der Schreck vorbei war, fragte die Hexe was denn nun geschehen sei. Der junge Mann erwies sich als Roland Eisernwill, ein Zauberlehrling eines mächtigen Druiden, der sich zum Zeitpunkt seiner Erinnerung bei der Abschlussprüfung befand. Zu seiner Prüfung musste er den geheimen Zaubertrank der Druiden brauen, doch durch ein Missgeschick ist er selbst in den Kessel gefallen. Danach fand er sich im Burghof der Hexe wieder.

Pflichtbewusst und hilfsbereit nahm die Burghexe den Druiden, der aus dem Kessel kam, in der Burg auf. Die Hexe bot ihm an, Wächter der Ländereien zu sein und sich im Feld und Wald vor der Burg niederzulassen. Der Druide, der die raue Natur gewohnt war und seine Wälder liebte, nahm das Angebot der Hexe an. So wurde Roland Eisernwill als Lagermarschall in Dienst genommen.

ZUM BURGFEST

 

 


Zurück



 

 




 

 

nach oben

Ansprechpartnerin für die Burg Kaprun:

MISHA HOLLAUS
Management

Schloßstraße 55
A-5710 Kaprun
Mobil +43 676 5653012


misha.hollaus@sbg.at
burg-kaprun@sbg.at

 

PADDY MURPHY

am 21. Juli 2018 ab 21.00 Uhr
Mehr Infomationen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum. X