fbpx

Zeltstadt und Markt vor der Burg

45 Lagergruppen vor der Burg

Wer das Leben im Mittelalter genauer betrachten möchte, wie die Adelsgeschlechter vor Jahrhunderten gelebt haben und auf Turnieren zugegen waren, der ist bei den über 45 Lagergruppen vor der Burg herzlich willkommen. Die Zeltstadt mit ihren „Bewohnern“ zeigen nicht nur Handwerk, Bogenkunst, Kochen und Spiele, sondern leben authentisch in ihren Zelten vor der Burg. Auch Kindern wird Allerley geboten. Besonders am Abend, wenn Fackeln und Lagerfeuer die Wiese hell erleuchten, mit der Burg als Kulisse im mystischen Licht getaucht, Gesang und Musik fröhlich erklingen und Bratendurft durch die Zeltstadt ziehen, wird man einfach von der besonderen Magie mitgerissen. Mit einem Besuch der Zeltstadt fühlt man sich in eine andere, längst vergangene Zeit versetzt. Die Lagergruppen freuen sich über euren Besuch, daher nehmt euch genug Zeit für diese besondere Zeitreise ins Mittelalter.

Als Anziehungspunkt lädt auch der große Mittelalter- und Handwerksmarkt vor den Toren der Burg mit seinen vielen Ständen ein. Hier bekommt der Besucher alles was sein Herz begehrt, das Angebot ist so vielfältig, wie die liebevoll gestalteten Stände selbst. Natürlich ist bestens auch für das leibliche Wohl gesorgt.