Raunacht auf Burg Kaprun

5. Jänner 2020
ab 20.00 Uhr

im Burghof

Die Perchten helfen durch ihr Rasseln mit den Schellen und dem Rutenschlagen, die Natur wieder zu erwecken. Sie wollen das Böse vertreiben und dem Lichte wieder zum Siege verhelfen. Auch wenn sie Menschen mit der Rute ’streicheln‘, so ist das ein gutes Zeichen. Die Perchten wollen durch diese Geste auch aus dem Körper das ‚Böse‘ vertreiben. Darum soll man einen Percht nie abweisen und die ‚Rutenhiebe‘ geduldig ertragen. Auf der Burg Kaprun versuchen die Kapruner Perchten beim Feuertanz im Burghof gemeinsam mit den Sternsingern, die bösen Geister zu vertreiben.

Eintritt FREI