fbpx

Während des Lock Down ist die Burg geschlossen!

Wir müssen die Corona Verordnungen der Bundesregierung abwarten.
Danach werden wir das genaue Öffnungsdatum auf unserer Homepage & Facebook veröffentlichen.

Burgführungen werden zur Zeit nicht angeboten.

Kosten: € 8,00 Erwachsene / Kinder bis 15 Jahre frei / Keine Anmeldungen notwendig.

Bei den Führungen ist ein Mindestabstand von einem Meter zwischen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, einzuhalten.
Innerhalb der Burgräumlichkeiten ist ein Mundnasenschutz zu tragen.

Misha Hollaus ist über E-Mail burg-kaprun@sbg.at und Handy +43 (0)676 5653012 (WhatsApp) erreichbar.

Wir haben noch 2 mal Burgbesichtigung, 4.10. & 11.10.2021 dann ist die Burg geschlossen.
Nächste Burgbesichtigung nach dem Burgadvent (11. & 12.12.2021) und Montag, 20.12.2021.
Über die Weihnachtsfeiertage ist keine Burgbesichtigung geplant.

Aufgrund der Corona Maßnahmen bieten wir bis auf weiteres keine Burgbesichtigungen an.

Burgbesichtigung / Castle tour

gehen Sie durch 600 Jahre bewegte Geschichte

Jeden Montag, Mittwoch & Sonntag
vom 4. Juli bis 25.9.2022
von 17 bis 19 Uhr
letzter Einlass 18.30 Uhr

Noch heute spürt man die Atmosphäre längst vergangener Tage beim Betreten der altehrwürdige Burg Kaprun, es ist, als reise man in die Vergangenheit. Umgeben von jahrhundertealtem Gemäuer bekommt man einen Eindruck davon, wie damals Grafen oder Burgvogte ihren Alltag verbrachten.

Was für Besucher heute eine echte Attraktion ist, war für viele Adelsgeschlechter über Jahrhunderte hinweg stolzes Besitztum und Refugium. Ende des 13. Jahrhunderts wird die Burg das erste Mal urkundlich erwähnt. Historiker nehmen an, dass der Bau der Burg aber noch weiter zurückreicht. Die Burg Kaprun wurde vom oberbayrischen Adelsgeschlecht der Falkensteiner im 12. Jahrhundert errichtet.

Bis 1975 durchlebte die Burg aufregende Zeiten, ehe sie mehr und mehr dem natürlichen Verfallsprozess zum Opfer fiel. Schließlich sorgte der Burgverein Kaprun dafür, dass Schuttberge, Wildwuchs und Verwitterungserscheinungen behoben wurden. Seitdem erstrahlt sie wieder in altem Glanz und hüllt moderne Events in ein historisches Gewand. Die perfekte Symbiose aus Vergangenheit und Gegenwart!

Wir laden unsere Besucher zur Burgbesichtigung und freuen uns um 17 Uhr die Historische Burg zu vorzustellen und die Burggeschichte zu erzählen. Im Anschluss sind die Burgräumlichkeiten selbst zu erkunden. Fotopoints sind ebenso zu finden, wie eine kleine Ausstellung, das Burgmuseum und das Verlies. Um die Panoramaaussicht am höchsten Punkt des Bergfrieds zu erreichen, errichtete der Burgverein 2021 eine Stiegenanlage. Der einzigartige Ausblick über das Zeller Becken ist ein besonderer Höhepunkt der Burgbesuchs.

Tarifliste Burgführungen

Burgführungen
Entgelte

Die Burgbesichtigungen finden das im Sommer immer Montag, Mittwoch, Sonntag vom 4. Juli bis 25.9.2022 von 17 bis 19 Uhr statt.

Letzter Einlass: 18.30 Uhr

Der Eintritt für Erwachsene beträgt € 8,00
Kinder bis einschließlich 14 Jahre € 4,00
Kinder bis einschließlich 6 Jahre frei
Hunde sind an der Leine willkommen.

Infos und Gruppenanfragen unter burg-kaprun@sbg.at oder 0676/5653012

Zutrittsregeln: nach den aktuellen Corona Maßnahmen

  • Bei Eintritt Registrierung
  • FFP2 Maske indoor / Kinder bis 6 Jahren sind Masken befreit
  • Bitte Smartphones mitnehmen für die virtuelle Tour.
  • Abstand bei Besichtigungstour 1 Meter bis zur nächsten Besuchergruppe oder Personen
  • Burgschank für Getränke geöffnet
  • Am Tisch sind 8 Personen aus einer Gruppe erlaubt.
  • Beim Sitzen auf den Tribünen mindestens 3 Meter Abstand zu den nächsten Personen.

walk through 600 years of eventful history

Every Monday, Wednesday & Sunday
from 4 July to 25.9.2022
from 5 to 7 pm
last admission 6.30 pm

Even today you can still feel the atmosphere of times long gone when you enter the venerable Kaprun Castle. It is as if you are travelling back in time. Surrounded by centuries-old walls, you get an impression of how counts and castellans spent their everyday lives.

A real attraction for visitors today, the castle used to be proud possession and refuge for many noble families for centuries. The castle was first mentioned in documents at the end of the 13th century. However, historians assume that the construction of the castle goes back even further. Kaprun Castle was built by the Upper Bavarian noble family of the Falkensteins in the 12th century.

Until 1975, the castle had seen exciting times before it increasingly fell victim to the natural process of decay. Finally, the Burgverein Kaprun association made sure that mountains of rubble, wild growth and signs of weathering were removed. Since then, the castle has been restored to its former glory and provides a historical setting for modern events. The perfect symbiosis of past and present!

We invite our visitors to take a tour of the castle, and look forward to presenting the Historic Castle and telling the story of the castle at 5 pm. Afterwards, you can explore the castle yourself. There are photo points, a small exhibition, the castle museum and the dungeon. In 2021, the castle association built a staircase to get to the highest point of the keep, from where you can enjoy the panoramic view. The unique view over the Zell Basin is a special highlight of a visit to the castle.

Castle tours tariff list

Castle tours
Charges

The castle tours take place the summer always Monday, Wednesday, Sunday from July 4 to 25.9.2022 from 5 to 7 pm.

Last admission: 6.30 pm

Admission for adults is € 8.00
Children up to and including 14 years € 4,00
Children up to and including 6 years free
Dogs are welcome on a leash.

For group enquiries, please contact us at burg-kaprun@sbg.at or call 0676/5653012

Access rules: according to the current Corona measures

  • Upon entry registration
  • FFP2 mask indoor / children up to 6 years are mask free
  • Please bring smartphones for the virtual tour.
  • Distance during tour 1 meter to the next group of visitors or persons
  • Castle bar open for drinks
  • 8 people from one group are allowed at the table.
  • When sitting on the stands at least 3 meters distance to the next persons.